ÖAZV Stutbuchaufnahme & Hengstanerkennung 2014

Vielen Dank an unsere Mädels Conny und Silvia die mit uns zur Stutbuchaufnahme und Hengstanerkennung des ÖAZV 2014
gefahren sind und Patrick Wimmer fürs Laufen mit unserer Flocke.
Und natürlich an Natalie und Monja die zuhause auf die Pferde aufgepasst und sie bestens versorgt haben!
Ohne eure Unterstützung wär das alles nicht möglich! DANKE!

Wir freuen uns schon sehr auf viele Fotos von Alex Asphotography Pferdefotografie Julia & Heiko und ihren Eltern
und Sandy - hab mich sehr gefreut dass ihr alle nach Stadl gekommen seid!

Mit einer Siegerschleife ;)*zwinker* ;) und einem dritten Platz fahren wir von Stadl Paura nach Hause.
Mit dem 3. Platz von unserem Flöckchen sind wir zufrieden.
Sie war als 3jährige Stute die Jüngste und nur durch ein paar Hundertstel Punkte von den beiden 6jährigen
Stuten auf dem 1. und 2. Platz getrennt.
Besonders freut uns dass die beiden ersten Stuten von unserem Vorgängerdeckhengst "Azal Ibn Amir" abstammen.
Eine herzliche Gratulation an Margit aus Tirol und Elisabeth aus Seeboden!

Und ein dickes Dankeschön an Regina und all ihre Helferlein für die Organisation der Zuchtveranstaltung des ÖAZV Österr. Araber Zuchtverband !

Mehr Fotos gibt es bald hier auf unserer Homepage www.pinto-for-pleasure.at

 

 

 

Wir freuen uns sehr dass Ariana und Jesse zueinander gefunden haben. 
Unser Pintoaraber Rappschecke "Jesse J. Classic" von Jascorial ox wird seine Jugend in der Hengstaufzucht "Guldehof"
verbringen bis er zu seiner neuen Besitzerin Ariana in die Schweiz kommt. 

Wir freuen uns sehr für die beiden und wünschen Euch alles Gute für die Zukunft!

 

 

 

Wir freuen uns sehr dass unser 2013 geborener Pintabian Hengst von NorCal Sierra SnoMan
ein tolles neues Zuhause in Schweden gefunden hat.

Wir wünschen Mie viel Freude und Spaß mit unserem Herzensbrecher! :-)

 

 


Die jüngste Dame in unserem Stall

Am 2. Mai hat uns Miss Memphis ein bezauberndes Fohlen von NorCal Sierra SnoMan geschenkt. 
Eine quietschfidele junge Dame in bunter Jacke.

Wir freuen uns tierisch und haben einen süßen Namen für sie gefunden: :-)

"Miss Manny Penny"

Nein, keine Angst, das ist kein Rechtschreibfehler, sie heißt wirklich "Miss MANNY Penny".

Ihr Vater NorCal Sierra SnoMan wird kurz "MANNY" genannt, von ihm haben wir ihren Namen abgeleitet. :-)
Ausgesprochen auf Deutsch wird er genauso wie "Miss Money Penny", nur anders geschrieben. 

Viele Leute sagen dass wir oft "komische" Namen für unsere Pferde haben, aber wenn man
die Hintergrundgeschichte zum Pferd und seinem Namen kennt, machen die Namen Sinn. :-)

Hier ein kleines Video von Miss Manny Penny (3 Tage alt)

Zum YouTube Video
(Falls dieses Vimeo Video ruckelt oder zu langsam läd, könnt ihr es auch auf Youtube anschaun)